Eurowings am BER
Eurowings am BER

Eurowings verdoppelt
Angebot am BER

Veröffentlicht: 21. November 2022, 15:30 Uhr

Eurowings verdoppelt Angebot am BER

Eurowings baut ihre Präsenz am BER deutlich aus und erweitert das Angebot an attraktiven Direktflugzielen. Mit Beginn des Sommerflugplans Ende März 2023 nahezu verdoppelt Eurowings das Angebot aus der Hauptstadtregion. Reisende können dann aus knapp 30 Destinationen wählen. Zu den neuen Zielen, die bereits feststehen, zählen Malaga, Alicante, Antalya, Graz, Larnaca und Rhodos. Weitere Destinationen sind aktuell in Planung. Neben dem Ausbau in Richtung Süden verstärkt Eurowings dabei insbesondere das Angebot nach Nordeuropa: So verbindet die Lufthansa-Tochter die Hauptstadtregion ab März 2023 mit Kopenhagen, Göteborg und Helsinki. Die innerdeutschen Ziele Düsseldorf, Köln/Bonn und Stuttgart werden wieder häufiger und in den Tagesrandzeiten angeflogen. Sie sind damit insbesondere für Geschäftsreisen interessant. 

Das Eurowings-Programm im Sommer 2023 ab BER

Ziele in Nordeuropa

-        Dänemark: Kopenhagen (neu)

-        Finnland: Helsinki (neu)

-        Schweden: Göteborg (neu)

Ziele in Mitteleuropa

-        Deutschland: Düsseldorf, Köln/Bonn, Stuttgart

-        Österreich: Graz (neu), Salzburg

Ziele in Südeuropa

-        Griechenland: Heraklion, Rhodos (neu)

-        Kroatien: Dubrovnik, Rjieka, Split, Zadar

-        Spanien: Alicante (neu), Malaga (neu), Mallorca

-        Türkei: Antalya (neu)

-        Zypern: Larnaca (neu)

Ziele im Portfolio der Familien- und Heimatbesuche

-        Libanon: Beirut

Die auf dieser Seite veröffentlichten Informationen entsprechen dem Stand des Veröffentlichungs- bzw. Aktualisierungsdatums.