Teddy bei der Sicherheitskontrolle
Teddy bei der Sicherheitskontrolle

Hilfs-Angebote

Unterstützung am Flughafen

Infos zu Hilfs-Angeboten am Flughafen Berlin Brandenburg

Der Flughafen Berlin Brandenburg bietet Unterstützung an.

Zum Beispiel für:

 

Auf dieser Seite stehen:

  • Infos zu Hilfs-Angeboten am Flughafen

  • Infos zur Barriere-Freiheit

Barriere-Freiheit heißt:

Es gibt keine Hindernisse.

Zum Beispiel für Menschen mit Rollstuhl.

  • Infos zum Reisen mit Kind

Infos zu Hilfs-Angeboten am Flughafen

Der Flughafen Berlin Brandenburg hat einen Mobility Service.

Mobility Service ist Englisch.

Das spricht man so: Mo-bi-li-ti Sör-wiss.

 

Der Mobility Service hilft Menschen am Flughafen.

Zum Beispiel Menschen mit Rollstuhl.

Der Mobility Service hilft zum Beispiel:

  • bei der Abgabe vom Gepäck.
  • bei der Sicherheits-Kontrolle.
  • beim Einstieg ins Flugzeug.

Der Mobility Service kostet kein Geld.

Wichtige Hinweise

Wollen Sie den Mobility Service nutzen?

Dann melden Sie sich rechtzeitig an.

Sie müssen sich 2 Tage vor Ihrer Reise anmelden.

Hier können Sie sich für den Mobility Service anmelden:

  • bei Ihrer Flug-Gesellschaft
  • bei Ihrem Reiseveranstalter
  • bei Ihrem Reisebüro

 

Haben Sie sich für den Mobility Service angemeldet?

Dann können Sie den Mobility Service nutzen.

Sie haben diese Möglichkeiten:

Rufsäule für Mobility Service

Eine Rufsäule ist eine Art Telefon.

Mit der Rufsäule können Sie den Mobility Service rufen.

Die Rufsäulen sind vor den Terminals.

Service-Points im Terminal 1 und Terminal 2

Der Mobility Service hat Anlaufstellen.

Man nennt das: Service-Points.

Das ist Englisch.

Man spricht das so aus: Sör-wiss Peunts.

 

Die Service-Points sind:

  • im Terminal 1 auf der Ebene E1.
  • im Terminal 2 auf der Ebene E0.

Sagen Sie im Service-Point Bescheid, dass Sie da sind.

Die Mitarbeiter helfen Ihnen dann.

Infos zur Barriere-Freiheit

Kommen Sie mit dem Zug?

Dann kommen Sie vom Bahnhof gut in den Flughafen.

Es gibt keine Hindernisse.

 

Wichtig

Bitte fragen Sie bei der Deutschen Bahn nach:

  • ob Ihr Zug barrierefrei ist.
  • ob die anderen Bahnhöfe barrierefrei sind.

Zum Beispiel der Bahnhof, von dem Sie losfahren.

 

Kommen Sie mit dem Auto?

Am Flughafen Berlin Brandenburg gibt es barrierefreie Parkplätze.

Mehr Infos zu den Parkplätzen gibt es hier.

Die Seite ist nicht in Leichter Sprache.

Infos zum Reisen mit Kind

Business travellers at BER Airport
Business travellers at BER Airport

Business travellers

How do I get through the controls as quickly as possible? Where is each lounge located? Where can I sleep?

Am Flughafen Berlin Brandenburg gibt es viele Dinge,

die das Reisen mit Kind leichter machen.

Zum Beispiel:

  • Spiel-Bereiche für Kinder
  • Wickelräume

Wichtige Hinweise

KleiSmall dog sits next to a travel bag
Small dog sits next to a travel bag

Animals on journeys

Can your pet travel with you? What must be taken into account?

Passengers find their way at BER Airport
Passengers find their way at BER Airport

Infrequent fliers

What must be taken into account at the airport? How do you best get around the airport?

Passagiere am Flughafen BER
Passagiere am Flughafen BER

Transfer passengers

What special aspects must be considered as a transfer passenger? How do I get from Terminal T1 to Terminal T2? And how do I get from Terminal T5 to T1?

  • Planen Sie genug Zeit ein.

Seien Sie am besten 2 Stunden vor dem Abflug am Terminal.

  • Denken Sie an den Ausweis von Ihrem Kind.

Haben Sie den Ausweis immer bereit.

  • Reisen Sie mit Kinderwagen?

Kinderwagen dürfen nicht mit in das Flugzeug.

Sie müssen den Kinderwagen als Gepäck aufgeben.

Das heißt:

Der Kinderwagen wird im Gepäck-Raum vom Flugzeug aufbewahrt.

Mehr Infos dazu finden Sie hier.

Die Seite ist nicht in Leichter Sprache.

 

Reist Ihr Kind alleine?

Oder reist Ihr Kind mit Verwandten?

Dann braucht Ihr Kind eine Erlaubnis von Ihnen.

In der Erlaubnis muss stehen:

Mein Kind darf alleine reisen.

 

Reist Ihr Kind alleine und ist jünger als 12 Jahre?

Dann müssen Sie Ihr Kind auch bei der Flug-Gesellschaft anmelden.

Mehr Infos dazu stehen auf der Internet-Seite

von Ihrer Flug-Gesellschaft.

 

Einige Flug-Gesellschaften bieten für Kinder begleitetes Fliegen an.

Das heißt:

Ein Mitarbeiter von der Flug-Gesellschaft ist bei dem Flug dabei.

Der Mitarbeiter kümmert sich um Ihr Kind.

Mehr Infos dazu stehen auf der Internet-Seite

von Ihrer Flug-Gesellschaft.