Intercity-Zug im Bahnhof BER T1-2
Intercity-Zug im Bahnhof BER T1-2

Direkte IC-Verbindung vom BER nach Chemnitz

Veröffentlicht: 13. Juni 2022, 15:00 Uhr

Reisende aus und nach Chemnitz können ab sofort ohne Umsteigen mit dem Intercity zum und vom BER fahren. Die Deutsche Bahn hat ihre Intercity-Verbindung von Rostock-Warnemünde nach Dresden verlängert und fährt je Fahrtrichtung zwei Mal täglich bis nach Chemnitz. Die Fahrt von Chemnitz bis zum Flughafen BER dauert zweieinhalb Stunden.

Täglich, jeweils um 6:26 Uhr und um 8:26 Uhr, starten die Züge von Chemnitz.  Sie erreichen den Flughafen Berlin Brandenburg ohne Umsteigen um 8:57 Uhr bzw. um 10:57 Uhr. In der Gegenrichtung starten die weißen Intercity-Züge am Hauptstadtflughafen um 16:59 Uhr und 18:59 Uhr. Ankunft in Chemnitz ist um 19:31 Uhr oder um 21:31 Uhr.

Die Züge halten am Bahnhof BER Terminal 1-2. Der Bahnhof befindet sich unter dem Terminalgebäude. Von dort gelangen Fahrgäste per Aufzug, Fahrtreppe oder Treppe in wenigen Minuten direkt zum Check-in des Terminals 1. Das Terminal 2 befindet sich mit einer Distanz von 400 Metern ebenfalls fußläufig in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof.

Die auf dieser Seite veröffentlichten Informationen entsprechen dem Stand des Veröffentlichungs- bzw. Aktualisierungsdatums.