United Airlines (UA)
United Airlines (UA)

United Airlines (UA)

United Airlines (UA)

Terminal 1

AeroGround Berlin GmbH
Öffnungszeiten: 08:00 - 19:00 Uhr

Standort:

Terminal 1, Ebene E0, mittig bei der Gepäckausgabe oder zentral hinter der Flughafeninformation / Bei Ankunft im T2 ist der Gepäckermittlungsschalter im T2 besetzt

Mit United Airlines in die USA

United Airlines fliegt seit März 2022 vom BER in die USA und verbindet die Hauptstadtregion wieder regelmäßig mit Newark/New York. Die Metropole an der Ostküste steht ganzjährig täglich im Flugplan der Airline. Die Verbindung wird mit einer Boeing 767 geflogen.

United Airlines am BER

Die Nonstop-Verbindung nach New York/Newark ist seit 2005 fester Bestandteil des Flugangebotes ab Berlin. Zunächst wurde die Langstrecke mit Continental Airlines ab Berlin-Tegel bedient, seit 2010 dann infolge der Fusion beider Airlines von United geflogen. 2020 wurde die Verbindung aufgrund der Corona-Pandemie eingestellt und wird seit März 2022 wieder bedient.

Die US-amerikanische Fluggesellschaft ist Gründungsmitglied der Star Alliance™ und zählt zu den größten Airlines der Welt. Die seit 1926 bestehende Airline hat derzeit mehr als 700 Flugzeuge in ihrer Flotte, die mehr als 210 Ziele in den USA und 120 Destination weltweit anfliegt. Über das vom BER aus angeflogene Drehkreuz Newark haben Passagiere Zugang zu attraktiven Anschlusszielen. Auf den Flügen vom BER aus können vier verschiedene Ticketkategorien gebucht werden. Ein Mittagessen, Snacks, Getränke und Bordunterhaltung sind auch in der Economy-Class inklusive. Moderne Luftfiltersysteme, Maskenpflicht und sorgfältige Reinigungspläne garantieren ein sicheres und angenehmes Reiseerlebnis.

Bitte beachten Sie:
Für United Flüge ab BER beträgt die Mindest-Check-in-Zeit der Airline 75 Minuten, unabhängig davon, ob Sie Gepäck aufgeben. Die Flughafengesellschaft empfiehlt allen Passagieren, stets zweieinhalb Stunden vor Abflug im jeweiligen Terminal am BER zu sein.

New York City

Destination New York

New York ist Sehnsuchtsort und Hauptstadt des amerikanischen Traums zugleich. Das NYC-Feeling lässt sich nur schwer beschreiben, man muss es selbst erleben.