Probebetrieb

Der Probebetrieb am 
Flughafen Berlin Brandenburg

Momentan findet kein Probebetrieb statt

Aufgrund der Verschiebung des Eröffnungstermins für den BER findet momentan kein Probebetrieb statt – die Registrierung für den Probebetrieb über die Warteliste ist aber weiterhin möglich.

Sobald ein Termin für die Inbetriebnahme des Flughafens Berlin Brandenburg fest steht, starten wir mit den Planungen für eine weitere Runde des Probebetriebs. Und auch für diese werden Interessierte aus Berlin und Brandenburg gesucht, um den BER zu testen. Sie spielen Passagiere auf Probe, die wie bei einer normalen Flugreise einchecken, ihre Koffer abgeben, durch die Sicherheitskontrolle gehen und alle anderen möglichen Situationen bis zum Abflug oder nach der Ankunft am Flughafen simulieren.

Alle Flughafen-Tester, die sich in der ersten Runde bereits für einen Probebetriebstag angemeldet hatten oder auf der Warteliste stehen, werden vorab von uns kontaktiert und erhalten bevorzugt die Möglichkeit zur Teilnahme am Probebetrieb.

Flughafen Berlin BrandenburgFlughafen Berlin BrandenburgFlughafen Berlin BrandenburgFlughafen Berlin BrandenburgFlughafen Berlin Brandenburg
Probebetrieb am Flughafen Berlin Brandenburg
© Günter Wicker, Flughafen Berlin Brandenburg
 
 

Erste Runde des Probebetriebs für den BER

Bis Anfang Mai 2012 wurden alle Betriebsabläufe simuliert – vom Check-in über die Sicherheitskontrollen bis hin zur Gepäckabholung. Mehr als 10.000 Berliner und Brandenburger nahmen am Probebetrieb teil und testeten den Flughafen Berlin Brandenburg gemeinsam mit den Mitarbeitern des Flughafens, der Airlines, der Behörden und der Bodenverkehrsdienste. Neben den klassischen Flughafenabläufen wurden auch Notsituationen geprobt.

Sie möchten wissen wie ein Probebetriebs-Tag abläuft?

Sie haben noch Fragen?

Sie wollen sich zum Probebetrieb anmelden?
Die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH im Netz: